Gottesdienst

Gottesdienst zu feiern ist uns ein Bedürfnis, um unseren Gott anzubeten, ihn in Liedern zu loben und auf sein Wort zu hören. Dabei freuen wir uns auf Begegnung und Gemeinschaft, auch, wenn dies durch das weltweite Corona-Geschehen zur Zeit nicht uneingeschränkt möglich ist.

Ein besonderes Erlebnis sind jeweils unsere sommerlichen Open-Air-Taufgottesdienste an der Lauchert auf der Schwäbischen Alb, zusammen mit unserer Tochtergemeinde aus Engstingen.

Im Lobpreis-Teil des Gottesdienstes kommen wir in Liedern und Gebeten Gott nahe.

In der Predigt werden lebensnahe Themen behandelt, Bibeltexte erklärt und authentisch angewandt; wir glauben, dass Gottes Wort zeitlos und alltagstauglich ist.

Im Begegnungsteil ist Zeit für Mitteilungen, Rückblicke, Ausblicke und den Segen auf den Weg.

Das Abendmahl ist für uns ein besonderer Anlass, Gott zu feiern; wir tun dies an jedem zweiten Sonntag im Rahmen des Gottesdienstes.

Die Kinder feiern nach dem gemeinsamen Beginn altersgerecht ihren eigenen Gottesdienst in der „Kinderkirche“. Beim Hören biblischer Geschichten, Liedersingen, Spielen und Basteln bringen wir auch den Kindern Gottes Liebe nahe.